(V. l. n. r.) Simon Lissner, Renate Michel, Wolfgang Lippe, Phillip Krassnig, Dieter Oelke. Es fehlen: Alina Michel und Sebastian Schaub

Kreisgrüne mit neuem Führungsteam

Bündnis90/DIE GRÜNEN im Landkreis Limburg-Weilburg haben bei ihrer vergangenen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Für Kontinuität sorgen weiterhin Wolfgang Lippe aus Limburg und Simon Lissner aus Runkel, die bereits zum fünften Mal wiedergewählt wurden. Nach einigen Jahren Pause ist ebenfalls das Gründungsmitglied der GRÜNEN Dieter Oelke aus Bad Camberg wieder in den Vorstand eingezogen. Als weitere gleichberechtigte Vorstandsmitglieder komplettieren der Limburger Sebastian Schaub, die Weilburgerinnen Renate Michel und Alina Michel sowie der Hünfeldener Phillip Krassnig die neue Führungsmannschaft der GRÜNEN.

Als große Aufgabe will der Vorstand die kommende Kommunalwahl im März mit einem guten Ergebnis zu bestehen und keine der 2011 gewonnenen Mandate abzugeben. Außerdem sollen die Weichen für den Bundestagswahlkampf 2017 gestellt werden, welcher ebenfalls in der zweijährigen Amtsperiode liegt. Weitere Ziele seien eine gute Koordination mit den Ortsverbänden und die Gewinnung von neuen Mitgliedern für die GRÜNE Partei.Nicht mehr angetreten waren Andrej Foll, Sergej Oster, Swetlana Ramich und Cornelius Dehm.  Der neue Vorstand dankte den ausscheidenden Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement für das sie viel Zeit aufgewendet haben. Ein besonderer Dank ging an Cornelius Dehm, welcher dem Vorstand zuvor vier Jahre lang angehörte und in dieser Zeit viele Debatten angeregt hatte. Der neue Kreisvorstand wünscht ihm weiterhin viel Freude und Erfolg bei seinem Engagement in der Limburger Stadtverordnetenversammlung und dem GRÜNEN Ortsverband der Kreisstadt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld