Syrien: Verein gegründet – mitmachen einfach!

Simon Lissner, 13.12.2016

Am 20. Juli 2016 gründete Corina und einige Freunde den Verein „Musikalische Akzente aus Syrien E.V.“. Musik hilft überwintern in schrecklichen Zeiten. Wir sehen die völlig zerstörte Stadt Aleppo (russische Bomben sind nicht weniger mörderisch wie europäische oder amerikanische) – und wir erschrecken – das Herz Menschlichkeit – es scheint still zu stehen. Der Zweck (die notwendige Zerschlagung des Hass-„Staates“) heiligt die Mittel?
Dies Credo führt direkt in die Barbarei.
Das Ziel des Vereines ist „die Förderung von Kunst und Kultur, Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich Studentenhilfe. Insbesondere fördern wir syrische Musiker und Künstler in Wetzlar und über Wetzlar hinaus. Wir beabsichtigen, Konzerte, Musikunterricht und Bildungsangebote zu organisieren.
Den Flüchtlingskindern wollen wir die Möglichkeit geben, ein Instrument zu erlernen – Musik verbindet und fördert die Integration. Auch werden wir syrischen Musikern helfen, ihre Musik unserem Land näher zu bringen.“

Für ein Leben nach dem Krieg! Mitmachen ist so einfach …
P.S: „Aleppo steht kurz vor dem Fall, Bewohner in den Rebellengebieten sind in höchster Not. Laut Rotem Kreuz ist die humanitäre Situation katastrophal, die Uno ist alarmiert wegen Berichten über Gräueltaten gegen Zivilisten.“, Spiegel Online.

Einfach mal reinhören:  Facebook-Seite

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld